Die on the same time: White Lies

09_white_liesWhite Lies sind in Roskilde dabei. Die Band startet ein Debut nach Maß – und holt sich Platz 1 der UK-Charts. Aus Ealing stammt das Trio. Jenen Ort, in dem die Rolling Stones bereits anno 1962 mit Alexis Korner jammten. Weitere Gemeinsamkeiten sind nicht zu erkennen. Aber ein guter starting point allemal.

White Lies erinnnern an Interpol gewürzt mit einer Prise Killers. Und das Ian Curtis seine himmlischen Finger mit im Spiel hat, ist unüberhörbar. Schwarz ist die Farbe dieser tollen Band. Next big thing oder nicht – freuen wir uns auf sie!

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.