(D) in Roskilde

Weit über 100 deutsche Acts wurden bislang zum Roskilde-Festival eingeladen. In diesem Jahr sind es derer fünf. Kein Orange-Act, aber wieder hat man Künstler gebucht, die hierzulande zumTeil kaum bekannt sind. Labrassbanda? Nie gehört! Hauschka? Den Namen mal gelesen. Auch das macht Roskilde in jedem Jahr aus.

Hier die (D)-Beiträge 2009:
Labrassbanda – Freitag, Cosmopol – 21:00 Uhr
Hauschka – Samstag, Astoria – 14:00 Uhr
Deichkind – Samstag, Odeon – 22:30 Uhr
Get Well Soon – Sonntag, Pavilion – 17:00 Uhr
The Whitest Boy Alive – Sonntag, Arena(!) – 18:30 Uhr

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.