Aus deutschen Landen: Wir sind Helden

Da hat der ein oder andere nicht schlecht gestaunt. Neben Seeed sind Wir sind Helden populärer D-Beitrag im diesjährigen line-up. Die Berliner Band um Sängerin Judith Holofernes gilt als Vorreiter einer Deutsch-Pop-Bewegung, die Bands wie Silbermond oder Juli den Weg bereiteten.

 wir_sind_helden.jpg

Die deutschen Bands in Roskilde. 1975 begann alles mit Kraan. Und fortan bemühte sich das Festival um eine interessante Mischung aus aktuell angesagten Interpreten und verborgenen Schätzen, die mancher nicht mal hierzulande kennt. In den letzten Jahren traten vermehrt Bands aus Weilheim / Oberbayern auf. Nach The Notwist, Console, Lali Puna u.a. werden in diesem Jahr Tied & Tickled Trio und Ms. John Soda zu sehen sein. Beides übrigens Projekte von The Notwist-Mitgliedern.

3 Reaktionen zu “Aus deutschen Landen: Wir sind Helden”

  1. JoE

    da hab ich echt nicht schlecht gestaunt, als ich gesehen hab, dass man nicht mal mehr auf dänischen festivals um die rum kommt.
    was solls, das gelände is ja gross genug.

  2. Geli

    …und wenn nix anderes läuft, kann man ja mal kurz mitsingen gehn. :-)

  3. JoE

    “mitsingend” WIR HABEN UNS DIE ZUKUNFT VERSAUT, DENN JEDER VOLLIDIOT WEISS, DASS MAN DER PILLE NICHT TRAUT…
    schön dass du da bist geli. ich dacht schon ich muss hier die seiten alleine mit meinem schwachsinn füllen.
    an alle WSH fans: is nich so gemeint. ich weis selber dass es wesentlich schlimmeres gibt. zb axXXXX(nein,nein,nein, ich sags lieber nicht)

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.